Referenzen im Bereich Sakralbauten



Coburg, Schloss Ehrenburg, Hofkirche, 1735

  1. Reinigung der gefassten stuckierten und glatten Oberflächen
  2. Reinigung der Decken-und Wandgemälde
  3. Reinigung und Sicherung der Ausstattung
  4. Untersuchung der Substanz nach Schäden und Kartierung dieser
  5. Partielle Sicherung von losen Stuckelementen
  6. Farbmusterachse angelegt


Schloss Mespelbrunn, Renaissanceschloß, 1569

  1. Restaurierung Rittersaal
  2. Restaurierung Echterzimmer
  3. Restaurierung Ingelheimsche Kapelle



Aschaffenburg, Mariä Heimsuchung
Orgelgehäuse, 1713/14 von dem Frankfurter Orgelmacher Hans Georg Steigleder gefertigt

  1. Befunduntersuchung der historischen Fassungen des Orgelgehäuses
  2. Reinigung und Entfernung des verschmutzten und vergilbten Oberflächen des Gehäuses
  3. Reinigung und Konservierung der Vergoldungen und figürlichen Ausschmückungen der Orgel
  4. Konservierung und Retusche der historischen Fassung
  5. Anpassung der - im Rahmen der Vergrößerung und der Vervollständigung des Instruments - neu angebrachten Ergänzungen



Mainstockheim, ev.- luth. Kirche St. Jacobus, 1757

  1. Befunduntersuchung der Farbfassung
  2. Reinigung der stuckierten Oberflächen
  3. Reduzierung der Altanstriche für Neufassung in Kalktechnik
  4. Rekonstruktion der Raumschalenfassung nach Befund mit Kalkfarben
  5. Holzbänke nach Befund neu gefasst
  6. Ausstattung Orgel, Altar gereinigt, Kittung, Retusche von Schadstellen.
  7. Sicherung und Festigung der historischen Putzflächen
  8. Vergoldung überarbeitet, teilweise Aufbau mit Kreidegrund und Polimentvergoldung
  9. Konservierung und Retusche der historischen Fassungen
  10. Rekonstruktion der Raumschalenfassung mit historischen Malmitteln und Techniken
  11. Reinigung, Konservierung und Retusche am Orgelgehäuse und dem Altar
  12. Konservierungsarbeiten an den Holzflächen der historischen Kirchbänke



ehem. Zisterzienser Klosterkirche Frauenroth, 13. Jhd.

  1. Reinigen, partielles Schließen von Rissen und Ausbrüchen in den gotischen Malereien im Chor
  2. Retusche von optisch störenden Altkittungen
  3. Konservatorisches Überarbeiten der bestehenden Architekturfassungen
  4. Polychrome Neufassung der Decken- und Wandflächen in traditioneller Kalktechnik



Gruftkapelle Mespelbrunn

  1. Sicherung von historischen Putzfragmenten
  2. Putzergänzungen mit Kalkmörteln
  3. Polychrome Wandfassung mit Kalkfarben
  4. Konservierung ornamentaler Leimfarbenfassungen(Brokatmalerei)
  5. Schablonenmalerei partiell rekonstruiert



Theres, kath. Filialkirche St. Jacobus, 1616, verändert 18. Jh.

  1. Befunduntersuchung
  2. Abnahme der dispersionshaltigen Altfassungen bis auf einen tragfahigen Untergrund
  3. Neufassung der Wandflächen mit pigmentierter Sumpfkalkfarbe
  4. Gefasste Holzdecke gereinigt und retuschiert



Alte Synagoge Arnstein, 1819, klassizistisch

  1. Freilegeung und Konservierung des bauzeitlichen auf Putz gemalten Thora-Vorhanges
  2. Putzsicherung und Ergänzung mit Kalkputzen
  3. Rekonstruktion der Ornamentmalereien in den Wandflächen
  4. Konservierung & Retuschen der Malereien im Tonnengewölbe